fermacell Firepanel A1 Stützenbekleidung

fermacell Firepanel A1 St├╝tzenbekleidung

Neben der Bekleidung mit AESTUVER Brandschutzplatten kann im Innenbereich auch die neue gipsgebundene Brandschutzplatte fermacell Firepanel A1 eingesetzt werden. Diese Bekleidung eignet sich vor allem in trockenen nicht dauerhaft feuchtebeanspruchten Räumlichkeiten.

Innenbereich

fermacell Firepanel A1 entspricht ebenfalls der Baustoffklasse A1 (nichtbrennbar) und ist im Bauteil noch leistungsfähiger als die bekannte fermacell Gipsfaser-Platte. So lassen sich mit ein- und mehrlagige Aufbauten mit Feuerwiderstandsklassifizierungen R15 bis R120 realisieren.

Typische Leistungsmerkmale der fermacell Firepanel A1 Gipsfaser-Platten sind:

  • Leichte Verarbeitung bekannt aus dem Trockenbau
  • Typische Oberflächen – Nutzungs eigenschaften

 

Bauteil

Brandschutz (ABZ/ETB in Arbeit)

 

  •      R15 bis R120      (EN 13381-4:2013)

 

Beplankung

 

  •      12,5 oder 15 mm fermacell Firepanel A1 (ein- oder mehrlagige Beplankung)

 

Anwendungsbeispiel

Als drei- oder vierseitige Bekleidung von Stahlbauteilen in Innenräumen von Gebäuden wie zum Beispiel Büro- und Verwaltungsgebäuden, Krankenhäusern, Schulen und Bibliotheken.

 

fermacell Firepanel A1 Stützenbekleidung R30 bis R120, vierseitig